/* Facebook */

// Besticke ein Notizbuch

Dienstag, 29. April 2014


Wann passt es besser ein  Herz zu verschenken als am Muttertag!

Als fleißiges Bienchen habe ich schon was kleines vorbereitet und zeige euch hier gleich wie ihr auch eure Lieben mit bestickten Notizheftchen überraschen könnt.



Material:



  • Ein Notizbuch mit Kartondeckel (Papier ist zu dünn)
    Ich benutze in diesem Tutorial ein dünnes Moleskine das man im 3er Set bekommt
  • Nadel (Etwas stabiler)
  • Faden


So gehts!


Zeichne auf der Rückseite des Deckels mit Lineal ein kleines Raster.
Überall wo sich die Linien des Raster kreuzen kommt ein Einstich hin.

Um die Löcher zu kreieren stechen wir bei den Kreuzungen mit der Nadel durch den Deckel.*zackZackzack*

Nimm hierzu keine zu dünne Nadel da sie sich verbiegen könnte aber auch keine zu dicke da die Löcher sonst zu groß werden.

Jetzt mit dem Kreuzstich einfach das gewünschte Muster reinsticken.

Und fertig!




Die Methode funktioniert super mit kartonierten Notizbüchern (z.B. diese hier ) aber auch Postkarten kann man ganz toll so verziehren.




Und was schenkt ihr so zum Muttertag?
Postet mir hier eure Vorschläge oder Blogposts dazu. ich bin schon neugierig!



Kommentare:

  1. Ohhh, wie schön! Vielen Dank für die Anleitung, das muss ich unbedingt ausprobieren. Und dein Blog wird auch gleich als Lesezeichen angelegt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke vielmals!

    Ist echt nicht schwer. Ich habs schon ewig vor mir hergeschoben weil ich dachte das wäre ein Aufwand aber nach 30 min ist man fertig mit der Geschichte! Wenn du mal was bestickst dann schick mir doch Fotos zum veröffentlichen auf contact(at)sticheleien.eu!
    Ich freu mich immer über Zusendungen von anderen StickerInnen.

    Dein Blog btw ist auch unglaublich reizend und mit tollen Ideen.Wandert bei mir auch in den Reader ;)

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade dei Blog als Neue Lesezeichen gespeichert. Vielen Dank für Gute Ideen.

    AntwortenLöschen